UNSERE NACHMITTAGSBETREUUNG

Unsere Nachmittagsbetreuung findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr in den Räumen 201, 212, 213 und 216 des Franziskushauses statt.

Im täglichen Ablauf der Nachmittagsbetreuung ist in der Zeit von 13:00 bis 13:45 Uhr zunächst eine Mittagspause vorgesehen, in der sich die Schülerinnen und Schüler vom Vormittagsunterricht erholen und zu Mittag essen. Hierzu können sie in unseren Räumen ihr mitgebrachtes Essen verzehren, oder sich in unserer Cafeteria versorgen. Natürlich ist es auch möglich sich in einer Bäckerei oder einem Imbiss in der Nähe der Schule etwas zu besorgen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Kind die Mensa im Canisiuskonvikt besucht.

Um 13:45 Uhr müssen alle SchülerInnen in den Räumen der Nachmittagsbetreuung angekommen sein. Aus Gründen der Aufsichtspflicht werden wir Sie bei unentschuldigtem Fehlen von der Abwesenheit Ihres Kindes telefonisch in Kenntnis setzen. Nun beginnt die einstündige Arbeitszeit, in der die schriftlichen und mündlichen Hausaufgaben erledigt werden. Hierbei unterstützen wir die SchülerInnen, geben aber keine gezielte Nachhilfe. Die Vollständigkeit der im Hausaufgabenheft notierten Hausaufgaben wird von uns überprüft. Danach steht Zusatzmaterial zum Lernen und Vertiefen der Kenntnisse zur Verfügung.

Ab 14:45 Uhr bieten wir den Kindern sinnvolle Beschäftigungen an: Die Mädchen und Jungen können sich kreativ oder sportlich betätigen, Gesellschaftsspiele nutzen, an kleinen Projekten oder Exkursionen in und rund um die Schule teilnehmen.

Um 16:00 Uhr endet die Nachmittagsbetreuung.

Das Team der Nachmittagsbetreuung freut sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Das Team der Nachmittagsbetreuung

Kerstin Demiral
Susanne Christoph
Lisa Kaiser
Laura Gordzielik
Jana Bauer
Anja Bellinghausen
Anna Stadter