Wichtige Termine in den Sommerferien und zu Beginn des neuen Schuljahres

08.09.2016 und 09.09.2016:

Nachprüfung, Probeunterricht und Aufnahmeprüfung

13.09.2016 (1. Schultag):

  5. Jahrgangsstufe     09:00 - 12:00 Uhr    Aula

  6. Jahrgangsstufe     07:55 - 11:15 Uhr    Klassenzimmer

  7. Jahrgangsstufe     09:45 - 12:55 Uhr    Aula

  8. Jahrgangsstufe     08:40 - 12:10 Uhr    Klassenzimmer

  9. Jahrgangsstufe     07:55 - 11:15 Uhr    Klassenzimmer

10. Jahrgangsstufe     07:55 - 11:15 Uhr    Klassenzimmer

Stadt Ingolstadt: Ehrung der Jahrgangsbesten

„Unsere Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass es Top-Absolventen gibt. Sie sind bei Unternehmen und auch in der Verwaltung heiß begehrt“, so OB Christian Lösel bei der Ehrung der Jahrgangsbesten im Historischen Sitzungssaal.

Die Schüler mit den herausragenden Leistungen kommen von Ingolstädter Gymnasien, Realschulen, FOS und BOS, aber auch von einigen Berufsfachschulen.

Aus unserer GMR wurde geehrt: Emily Zöpfl, 10 a (Notendurchschnitt: 1,14)

Quelle: http://blickpunkt-ingolstadt.de/gesellschaft/20044-ehrung-der-besten.html

Ehrungen zum Jahresende

Am drittletzten Schultag wurden in der Fleischmannturnhalle Ehrungen für herausragende Leistungen (Kunst, Musik, Sport, Jahrgangsbeste,...) und für besonderes Engagement (Veranstaltungstechnik, Schulsanitätsdienst,...) in unterschiedlichen Bereichen des Schullebens vorgenommen.

Das Bild zeigt unsere Tutorinnen, die mit viel Kompetenz und Herzblut eine wichtige Anlaufstelle für ihre jüngeren Mitschülerinnen sind.

Das Schuljahr 2015/2016 geht zu Ende...

Wir wünschen allen wunderschöne und erholsame Ferien und Urlaubstage!!!

Ein großes DANKESCHÖN

 an alle Kolleginnen und Kollegen

 an alle Eltern und Schülerinnen

 an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    für die gute Gemeinschaft

    für den vertrauensvollen Umgang miteinander

    für die Geduld und den Humor im täglichen Miteinander

  DANKE    für alles – an alle

                               Bis zum Wiedersehen im September!

SMV-Tag/Schulfest

Eines der Highlights dieses Schuljahres fand in der letzten Schulwoche statt: der SMV-Tag unserer GMR. Bei herrlichem Sonnenschein war für Unterhaltung und leibliches Wohl bestens gesorgt. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer!

 

 

Sportfest

Bei herrlichem Sonnenschein fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele im Rahmen eines großen Sportfestes auf dem Sportgelände des MTV statt. Neben den klassischen Disziplinen (Sprint, Weitsprung, Weitwurf) gab es auch Staffelläufe und ein Lehrer-Schüler-Fußballspiel. Abschließend wurden die herausragenden Sportlerinnen der verschiedenen Jahrgangsstufen geehrt.

Abschlussstreich der 10. Klassen

Unmengen an Schuhkartons vor dem Sekretariat, Treppe kaum begehbar, Luftballons vor dem Lehrerzimmer - die 10. Klassen der GMR haben sich mit ihrem Abschlussstreich gebührend von den jüngeren Mitschülerinnen verabschiedet. Die Bühnenshow mit altbewährten Lehrer-Schüler-Wettkämpfen rundete dabei den überaus gelungenen Vormittag ab.

Die neue "Zündstoff" ist da!

Die neue Ausgabe der GMR-Schülerzeitung „Zündstoff“ ist fertig! In der aktuellen Ausgabe werden unter anderem die neuen Kolleginnen im Interview unter die Lupe genommen und die Lehrer präsentieren sich im Quiz mit alten Kinderfotos von ihrer unbekannten Seite. Neu ist in diesem Jahr die Ausgabe im Doppelpack: Im Comic-Workshop haben sich Schülerinnen aus den Jahrgangstufen 6 bis 10 regelmäßig getroffen, um sich über ihre Lieblingsserien auszutauschen und natürlich viel zu zeichnen.

Techniktag für Mädchen

Im Rahmen eines Technikförderkurses an der Gnadenthal-Mädchenrealschule konnten einige Mädchen einen Einblick in technische Abläufe gewinnen. Die Anleitungen für einfache technische Arbeiten wie beispielsweise den Umgang mit dem Lötkolben erhielten die Kinder von den Mitarbeitern und Auszubildenden der Firma „EME“ (Elektro-Metall Export GmbH). Der Kurs war ein voller Erfolg!

Auf dem Weg zur Fairtrade Schule...

... können wir uns nun mit diesem garantiert ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellten Ball fit halten. Zur Verfügung gestellt wurde er uns von der Steuerungsgruppe der Fairtradetown Ingolstadt bzw. vom Sportamt.

Unser Bewerbungsverfahren als Fairtrade Schule läuft - mehr Infos auf: https://www.fairtrade-schools.de/

Ausstellung: Projekt Weltethos

Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich jeden Tag Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur begegnen. Für einen friedlichen Umgang miteinander, auch über die Schulen hinaus, ist es unerlässlich, dass Kinder und Jugendliche Werte kennenlernen, die religions- und kulturübergreifend gültig sind. Gerade als kirchliche Schule ist es uns wichtig, Prozesse interreligiösen Lernens anzuregen und Formen interreligiöser Kommunikation einzuüben. Die Stiftung Weltethos steht Schulen mit Rat und Tat zur Seite, um diesen hohen Anforderungen gerecht werden zu können. Wir wollen uns miteinander auf den Weg machen, die Anerkennung „Weltethos-Schule“ zu erhalten.

Wir laden daher alle Eltern und Interessierten herzlich zur momentan stattfindenden Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Welt“ (bis zum 22.07.2016 in der Pausenhalle der Gnadenthalschulen) ein.

Vortrag: "Was Kinder und Eltern heute brauchen"

Selbstvertrauen stärken, Kinder ermutigen - das ist keine Technik, sondern eine Kunst. Der zentrale Grundsatz der Ermutigung lautet: Vertrauen Sie dem Kind! Nur so wird sein Selbstvertrauen gestärkt! Und dazu zählt: Das Kind lernt, auch eigene Unvollkommenheiten anzunehmen, sich Fehler einzugestehen, Niederlagen zu akzeptieren. Das gelingt aber nur dann, wenn es Hoffnung auf Veränderung hat. Doch nicht allein Kinder brauchen Ermutigung - das gilt gleichermaßen für die Eltern.

Montag, 11. Juli 2016 - 19:30 Uhr - Fleischmannturnhalle

Referent: Jan Uwe Rogge, Erfolgsautor, Erziehungsberater
Unkostenbeitrag 5,00 € (in Kooperation mit der KEB Ingolstadt)

Abschlussprüfungen

Wir wünschen allen Absolventinnen alles Gute, viel Kraft und Durchhaltevermögen, gute Nerven und Konzentrationsvermögen und Gottes Segen für die Prüfungen und auf ihrem weiteren Lebensweg!!!

Segnungsgottesdienst: Montag (20.06.2016) um 13:30 Uhr in der Gnadenthalkirche

Herzliche Einladung an alle Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte!

Smartphonia 2020

Die diesjährige Poster- und Ideen-Aktion des Stadtjugendrings stand unter dem Motto „Smartphonia 2020“. Auch Schülerinnen und Schüler der GMR beteiligten sich an der Aktion. Am Freitag, den 13.05. wurden die interessantesten Arbeiten im Saal der Fronte79 bei der Abschlussveranstaltung vorgestellt. Jede Klasse bekam eine Siegerprämie in Höhe von 100,00 € für die Klassenkasse.

Die englische Theatergruppe lädt ein!

„The crazy ICE QUEEN“ (Frei nach dem Märchen „Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen)

WANN?           Donnerstag, 9. Juni 2016 um 19:00 Uhr

WO?                in der Aula

Traurige Nachricht

In den Pfingstferien ist Frau Cornelia Rieger verstorben. Die Schulfamilie der Gnadenthal-Mädchenrealschule trauert um eine beliebte Lehrerin und geschätzte Kollegin. Frau Rieger war seit 1979 Lehrerin für Englisch und Erdkunde an der GMR. Sie war eine temperamentvolle, verständnisvolle Frau mit einem großen Herz für ihre Familie und Freunde und für Schülerinnen, Kolleginnen und Kollegen und alle die Unterstützung brauchten.

32. Theatertage der bayerischen Realschulen

Die Theatergruppe um Frau Leopold wurde unter vielen Bewerbern ausgewählt, an den diesjährigen Theatertagen in Weilheim teilzunehmen. Die Aufführung des Theaterstücks "Krabat" wurde von allen Seiten sehr gelobt. Es war für alle Beteiligten ein einmaliges Erlebnis.

Schreibwettbewerb der Ingolstädter Literaturtage

Hannah Schlachtbauer (Klasse 6 b) ist mit ihrer märchenhaften Geschichte "Der magische Elfenbaum" Preisträgerin beim diesjährigen Schülerschreibwettbewerb der Ingolstädter Literaturtage.

Herzlichen Glückwunsch!

Informationsabend zur PLUS-Klasse

Für Eltern unserer Neuanmeldungen für die 5. Jahrgangsstufe findet am
Mittwoch, 11. Mai 2016 um 18:00 Uhr in der Aula ein Informationsabend zur PLUS-Klasse statt.

Termin für den Probeunterricht

31. Mai bis 2. Juni 2016

Tage der Orientierung

Im April fanden die Tage der Orientierung für die 9. Klassen unserer Schule im Jugendhaus Pfünz statt. Zentrale Themen dieser alljährlichen Veranstaltung sind die Stärkung der Klassengemeinschaft und die intensive Beschäftigung mit der eigenen Person.

Tag der offenen Tür

Im April lud unsere GMR zum Tag der offenen Tür ein. Die Schülerinnen präsentierten auf vielfältige Art und Weise das Angebot und die Vorzüge unserer Schule. Im Namen der gesamten Schulfamilie möchten wir uns bei allen Besuchern herzlich für das Interesse und für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken.

Faschingsball der Ingolstädter Realschulen 2016

Am Mittwoch Abend fand im Ingolstädter Stadttheater der Faschingsball der  Realschulen statt. Bei ausgelassener Stimmung feierten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte die närrische Zeit. Vielen Dank an die Organisatoren!

Theatergruppe nominiert

Herzlichen Glückwunsch. Unsere Theatergruppe wurde für die Teilnahme an den Bayrischen Schultheatertagen ausgewählt. Wir wünschen viel Erfolg.

Projektpräsentation 2016

Auch in diesem Schuljahr präsentierten die 9. Klassen der GMR ihre vielfältigen Themen im Rahmen der Projektpräsentation.
Die Schülerinnen wussten durch fundiertes Fachwissen und abwechslungsreiche Darstellungsformen zu überzeugen.

Betriebserkundung: Firma Segmüller

Im Februar 2016 besuchten unsere 7. Klassen mit der Wahlpflichtfächergruppe II (Wirtschaftlicher Zweig) die Firma Segmüller in Friedberg, um den Betrieb zu erkunden. Wir wurden wie immer sehr freundlich empfangen und umsorgt. Neben interessanten Daten und Zahlen zum Unternehmen erhielten die Schülerinnen einen umfangreichen Einblick in die Verwaltung und in den Produktionsprozess der Firma.

Besuch bei der Sparkasse Ingolstadt

Nach dem Zwischenzeugnis besuchten die 9. Klassen der GMR die Sparkasse Ingolstadt im Rahmen der Berufsorientierung. Neben dem Kennenlernen der Sparkasse, des Bankensystems und der vielfältigen Geschäftsfelder standen die Themen Bewerbung, Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch im Vordergrund.

Projekt Weltethos

Wie wichtig der offene und ehrliche Dialog der Religionen und Kulturen für unsere Zeit ist, schilderte in anschaulicher und fesselnder Weise Herr Walter Lange von der Stiftung Weltethos. Mit den Schülerinnen der 10. und 9. Klassen beleuchtete er aktuelle Ereignisse und Entwicklungen und brachte diese mit den Erfahrungen der Jugendlichen in Berührung.

Wintersportwoche 2016

Die 7. Klassen der GMR brachen in diesem Schuljahr zum 11. Mal im Rahmen der Wintersportwoche nach Mauterndorf/Österreich ins Skigebiegt Grosseck-Speiereck auf. Neben dem Skifahren gab es alternativ auch eine Wandergruppe, die ein vielfältiges Freizeitangebot im wunderschönen Lungau zu bieten hatte. Bei herrlichem Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen machten die Schülerinnen nicht nur neue und wichtige Erfahrungen im sportlichen, sondern auch im zwischenmenschlichen Bereich.